Kronacher SK neuer Oberfränkischer Schnellschach-Mannschaftsmeister 2017

Am 18.05.2017 fand in Burgkunstadt die Oberfränkische Schnellschach-Mannschafts-Meisterschaft statt. Es kämpften sieben Mannschaften unter der Leitung von Bezirksspielleiter Reiner Schulz um den Titel. Neuer Meister wurde der Kronacher SK punktgleich, nur durch die besseren Brettpunkte, vor dem SC Bamberg und dem SK Michelau. Herzlichen Glückwunsch. Da die ersten drei Mannschaften bereits für die Bayerische Schnellschach-MM vorberechtigt sind, dürfen die nächstplatzierten SF Kirchenlamitz und SK Kulmbach den Bezirk auf bayerischer Ebene vertreten (geplant 17.09.2017). Die Einzelbrettwertung gewannen: Brett 1 Justus Schmidt und Edgar Stauch beide 6 aus 7; Brett 2: Hans-Ulrich Herdin und Pablo Wolf beide 4,5 aus 7, Brett 3: David Martinez mit 4 aus 7, und Brett 4: Viktor Fredrich mit 5 aus 7. Vielen Dank auch an Johannes Pfadenhauer, der das Turnier als Schiedsrichter betreut hat und an den SSV Burgkunstadt, der dem BVO das Spiellokal kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

 

 

 

 

 

 

Sieger: Kronache SK (Herdin, Neuberg, Rebhan und Stauch)

 

Elias Pfann

webmaster

2. Vorsitzender und Webmaster beim SC Höchstadt, Webmaster beim Schachbezirk Oberfranken, Webmaster bei der Bayerischen Schachjugend, Webmaster bei schachtraining.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen