Bericht vom fünften Mädchentraining mit Hanna Marie Klek

Im Oktober fand das fünfte Mädchentraining mit Hanna Marie Klek (SC Erlangen), der Mädchenreferentin der BSJ, in der Kreisbibliothek Kronach mit 16 Teilnehmerinnen statt. Das Programm bestand aus einem Rundenturnier von 4 Mannschaften mit jeweils 4 Mädchen (3 Runden) und einem Wettlösen von Aufgaben in verschiedenen Disziplinen (Mattsetzen sowie Materialgewinn in jeweils verschiedenen Schwierigkeitsgraden), wobei sich die einzelnen Runden und die Aufgaben abwechselten. Zum Schluss wurde noch eine Runde Räuberschach gespielt.

Gruppenfoto vom Mädchentraining
Beim Lösen der Aufgaben

Sieger wurde das Team “Dap” (Merle Gorka (SC Höchstadt), Helena Onuszko (SC Bamberg), Cora Hergenröder (SC Bamberg), Laetitia Sellnow (ATSV Oberkotzau)), sehr dicht gefolgt von den anderen 3 Teams. Ein besonderes Highlight war die Verlosung des Schachdrachen Magnus, der jetzt offizielles Maskottchen der Oberkotzauer Schachjugend ist. Eine Fortsetzung des Mädchentrainings, das sehr gut ankam, ist für nächstes Jahr geplant.

Gesamtwertung:

  Summe Runde 1 Wettlösen – Matt Runde 2 Wettlösen – Material Runde 3 Räuberschach
Dap 11,5 0 3 0 4 2 2,5
Schachmatt 10,5 1 2 2 2 1 2,5
Gabel am Spieß 10 1 4 1 3 0 1
Die Damen 10 2 1 1 1 1 4
Foto der Siegergruppe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen