Zwischenstand in den oberfränkischen Jugendligen

U20:

Insgesamt vier Mannschaften traten – ebenso wie in der vergangenen Saison 2016/2017 – in der U20 an. Mit deutlichem Abstand (6-0 Punkten) steht der TSV Bindlach Aktionär vor dem SC Bamberg und dem Kronacher SK (geteilter zweiter Platz) auf Platz 1. Somit ist Bindlach berechtigt, an den Aufstiegsspielen zur bayerischen Landesliga Nord teilzunehmen. Die genauen Ergebnisse können unter dem folgenden Link angeschaut werden.

U16:

In der U16 nahmen zwei Mannschaften teil. Nach einer Doppelrunde stand der TSV Bindlach mit 3-1 Mannschaftspunkten vor der SG Seubelsdorf/Michelau als Sieger fest. Die bayerische Mannschaftsmeisterschaft, an der somit der TSV Bindlach teilnahmeberechtigt ist, findet Ende Juni statt. Näheres zum Ausgang zu dieser Liga ist hier zu finden.

U14:

Noch ist die Meisterschaft der U14 mit insgesamt acht teilnehmenden Mannschaften voll im Gange, denn bisher wurden erst vier von sieben Runden gespielt. Auch hier führt der TSV Bindlach (8-0 Punkte) ungeschlagen knapp vor dem SC Höchstadt (7-1 Punkte) und dem SK Kronach (5-3 Punkte) das Feld an. Die nächste Doppelrunde findet am 24. März in Seubelsdorf statt. Die ausführlichen Ergebnisse der Liga sind unter diesem Link zu finden.

 

Siegerfoto der U16 Mannschaft des TSV Bindlach

 

Siegerfoto der U20 Mannschaft des TSV Bindlach

Ein Bericht des TSV Bindlach ist auf ihrer Homepage zu finden.

Schreibe einen Kommentar