Reinhard Bucka verstorben – Ehrenmitglied BVO und Ehrenpräsident SC Bamberg

Liebe Schachfreunde,
mit großer Trauer muss ich Ihnen wieder eine schlechte Nachricht überbringen. In den frühen Morgenstunden des 18. Juni ist im 82. Lebensjahr eine der über Jahrzehnte tragenden Säulen unseres Vereins in spielerischer und organisatorischer Weise, unser Ehrenpräsident Reinhard Bucka, nach längerer Krankheit verstorben. Reinhard ist seinem Club über 60 Jahre treu geblieben.
Reinhard war Teil der erfolgreichen Meistermannschaft in den 70er Jahren, hat viele oberfränkische Titel und Blitzmeisterschaften gewonnen und ganz selbstverständlich in den letzten Jahren bei Mannschaftskämpfen in der 2. und 3. Mannschaft ausgeholfen. Wie stark er immer noch gespielt hat, zeigte er beim Jubiläumsturnier der Veteranen 2018, als er praktisch alle aktuellen Mitglieder der 1. Mannschaft im Schnellschach hinter sich gelassen hat.
Jahrzehntelang war er im Vorstand tätig, unter anderem als Spielleiter und viele Jahre zuletzt als zuverlässigster Schatzmeister, auch in schwierigen Zeiten immer positiv und mitreißend handelnd.
Lieber Reinhard, wir vermissen dich außerordentlich und werden dir stets ein ehrendes Andenken bewahren!
In tiefer Trauer
Autor: Prof. Dr. Peter Krauseneck
 
 
 

Trauer in Franken

 
Reiner Schulz

Reiner Schulz

1. Vorsitzender Schachclub Höchstadt von 1962 e.V. 1. Spielleiter Schachbezirk Oberfranken Fachübungsleiter (C-Trainer Schach) RSR / National Arbiter World Chess Federation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen