Ergebnisse der Jugendligen dieser Saison

Die oberfränkischen Jugendligen sind zu Ende. In der U14 spielten in dieser Saison 9 Mannschaften mit, sodass die Liga in zwei Gruppen (Ost und West) geteilt werden musste. In der Gruppe Ost gewann der Kronacher SK knapp vor dem TSV Bindlach Aktionär, in der Gruppe West der SC Bamberg vor dem SC Höchstadt. Der Entscheidungskampf um die Krone gewann der SC Bamberg mit 4-0 gegen den Kronacher SK.

  SC 1868 Bamberg Kronacher SK 4 : 0
1. Wolf, Vincent Häußer, Philipp 1 : 0
2. Toprak, Mehmet Schülner, David 1 : 0
3. Baser, Nico Lang, Jonas 1 : 0
4. Onuszko, Leon Schülner, Benedikt 1 : 0

In der U16 nahmen in dieser Saison 2 Mannschaften teil, der SC Bamberg und der SV Seubelsdorf. Nachdem das erste Match unentschieden ausging, wurde auch hier ein Entscheidungsspiel gespielt. Dieses gewann Seubelsdorf knapp mit 2,5 – 1,5 Punkten.

  SC 1868 Bamberg SV Seubelsdorf 1,5 : 2,5
1. Zweckbronner, Maximilian Focsa Lutz, Tudor 1 : 0
2. Wolf, Vincent Süppel, Florian 0 : 1
3. Renner, Timon Kühnberger, Maximilian 0 : 1 
4. Boger, Michael Wagner, Tizian 0,5 : 0,5

Der Sieger der U14 bzw. U16 ist für die bayerische Mannschaftsmeisterschaft der U14 bzw. U16 qualifiziert.

In der U20 spielten in dieser Saison 4 Mannschaften. Hier konnte sich der SK Kulmbach vor dem Kronacher SK mit 5-1 Punkten durchsetzen und ist somit für die Aufstiegsspiele der Landesliga Nord U20 auf bayerischer Ebene berechtigt.