Bericht vom dritten Kaderlehrgang am 31. März

Am Sonntag, den 31. März, fand der dritte Kaderlehrgang in der Kreisbibliothek in Kronach unter der Leitung vom Bezirksjugendleiter Tobias Pfadenhauer statt.

In der Spitzengruppe behandelte Jürgen Delitzsch (TSV Bindlach) das Thema Planfindung mit Hilfe verschiedener strategischen Positionen (Raumvorteil, Ungleichgewichte, Vorbeugung). Zusätzlich lösten die Jugendlichen zu jedem Unterpunkt verschiedene Aufgaben. Zum Schluss wurde eine Stellung aus einer bekannten Großmeisterpartie ausgespielt, mit der das Thema Planfindung vertieft wurde.

Die zweite Gruppe unter Matthias Bergmann (SV Seubelsdorf) nahm die Themen Materialungleichgewichte und die königsindische Verteidigung durch. Zusätzlich wurden mehrere Beispielpartien mit dieser Eröffnung gespielt.

In der dritten Gruppe zeigte Hans-Ulrich Herdin mehrere Turmendspiele, die Dame als starke Figur und das Königsgambit.

Das Training gefiel den Jugendlichen gut. Der nächste Kader findet am 18. Mai statt.