Bundesversammlung 2018

Am Samstag, 24.06.2018, fand in der Gaststätte im Tierzuchtzentrum, Hoher-Bogen-Straße 10, 92421 Schwandorf der diesjährige Kongress des Bayerischen Schachbundes statt.

Aus Oberfranken waren folgende Personen vor Ort:

Ingo Thorn, Wolfgang Siegert, Reiner Schulz, Claus Kuhlemann, Ulrike Pfadenhauer und Johannes Pfadenhauer, (Olga Birkholz entschuldigt).

Der Präsident des Bayerische Schachbund, Herr Peter Eberl, bedankte sich beim Ausrichter für die Überlassung der großzügigen Tagungsräume und bei den Organisatoren für die hervorragende Betreuung. Das Essen und der Service waren hervorragend, die Technik passte.

Einstimmig wurden Ingo Thorn zum Versammlungsleiter und Kurt Suchan zum Protokollführer gewählt.

Neben den üblichen Regularien standen auch Wahlen des Präsidiums und der einzelnen Referate sowie Ehrungen an. Ferner wurden diverse Anträge diskutiert und Änderungen verabschiedet.

Wahlen: Präsidium

Präsident: Peter Eberl, Rosenheim (Wiederwahl)

Vizepräsident: Ingo Thorn, Coburg (Wiederwahl)

1.Schatzmeister: Gerhard Kuchling, München (Wiederwahl)

1.Spielleiter: Christian Ostermeier, Bad Aibling (Wiederwahl)

Bundesrechtsberater: Ralph Alt, München (Wiederwahl)

 IT-Referent: Markus Walter, Feucht (Wiederwahl)

Referate und erweitertes Präsidium:

2. Schatzmeister: Ulrike Pfadenhauer, Küps (Neu im Amt)

2. Bundesspielleiter, Simon Pernpeintner, Kelheim (Wiederwahl)

Referat für Frauenschach: Aylin Albayrak, Nürnberg (Neu im Amt)

Referat für Seniorenschach: Viktor Anderson, München (Wiederwahl)

Referat für Problemschach: vakant

Ermächtigung für eine kommissarische Besetzung durch das Präsidium.

Referat für Leistungssport: Klaus Böse, Bechhofen (Wiederwahl)

Referat für Mitgliedererfassung: Claus Kuhlemann, Litzendorf (Wiederwahl)

Wertungsreferent: Claus Kuhlemann, Litzendorf (Wiederwahl)

Webmaster: Eduard Prossliner, Abensberg (Wiederwahl)

Referat für Ausbildung: Olga Birkholz, Bayreuth (Wiederwahl)

Referat für Schiedsrichterwesen: Peter Przybylski, Bad Grönenbach(Wiederwahl)

Referat für Presse-u. Öffentlichkeitsarbeit: Wolfgang Max Schmitt, Burgberg m Allgäu (Neu)

Referat für Freizeit-und Breitenschach: Johannes Pfadenhauer, Küps (Neu im Amt)

Dieses Referat wird in Referat für Verbandsentwicklung umbenannt

Schriftführer: Kurt Suchan) Geschäftsstelle BSB, München (Wiederwahl)

Datenschutzbeauftragter: Dr. Dieter Braun, Regensburg, (Wiederwahl)

Verbandsgericht, Vorsitzender: Christoph Eichler (Neu im Amt)

Stellv.Vorsitzender: vakant

Bestätigung der von den Bezirksverbänden benannten Mitglieder (Beisitzer) des Verbandsgerichtes  (für Oberfranken: Prof. Dr. Bernhard Pfisterer und Reiner Schulz)

Kassenprüfer: Mirco Süß und Christian Krause (Neu im Amt)

Ferner gehören die 8 Vorsitzenden der einzelnen Schachbezirke in Bayern zum erweiterten Präsidium, die aber direkt von den Bezirken gewählt werden.

 Ehrungen: 

Gerhard Kuchling wurde für seinen Jahrzehnte langen ehrenamtlichen Einsatz für den Bayerischen Schachsport zum Ehrenmitglied ernannt. 

Sonst nicht viel Neues:

Anpassungen Satzung und Turnierordnung

Schnellschach und Blitzschachturniere sollen ELO-ausgewertet werden

Senioren weiter in Bayern 60+

Einsetzung eines Arbeitskreises „Verbandsentwicklung“

Vortrag über die neue Datenschutzgrundverordnung durch Dr. Braun

Nächste Versammlung 2019 in Ingolstadt

Nach einer straffen Leitung der Versammlung durch den Vizepräsidenten Ingo Thorn beendete der BSB-Präsident, Peter Eberl die BUV um 16:30 und wünschte allen eine gute Heimreise.

Reiner Schulz

Reiner Schulz

1. Vorsitzender Schachclub Höchstadt von 1962 e.V. 1. Spielleiter Schachbezirk Oberfranken Fachübungsleiter (C-Trainer Schach) RSR / National Arbiter World Chess Federation