Weihnachtsbotschaft

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr war wieder ereignisreich, auf manche Nachrichten hätte man wie so oft gerne verzichtet. Den Abschluss bildete einmal mehr eine verwirrte Seele, die nichts Besseres wusste, als friedliche Menschen in Straßburg ins Verderben zu reißen. Wir sind im Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen. Man ist es leid solche Nachrichten vernehmen zu müssen.

Aber auch in der Schachwelt gab es Dinge, die man besser nicht hätte lesen wollen. Die Affäre im Dunstkreis des Dr. Jordan, des ehemaligen ehrenamtlich Beauftragten für die Deutsche Amateurmeisterschaft, gehört dazu. Dies ist keine Werbung für das Ehrenamt, sondern ein Schlag ins Gesicht für alle ehrenamtlich Tätigen. Es bleibt abzuwarten was die rechtliche Überprüfung ergibt.

Im DSB zeichnen sich auf dem nächsten Kongress viele personelle Veränderungen ab, hier gilt es abzuwarten wie es ausgeht.

Für uns in Oberfranken gab es auch eine nicht so schöne Mitteilung, der geplante Jugendaustausch im Rahmen der kommenden Schachtage in Schney mit der Türkei musste nämlich leider abgesagt werden und kann hoffentlich nächstes Jahr nachgeholt werden.

Es gab auch sehr schöne Dinge. Ein echtes nach außen strahlendes Ereignis waren die Veranstaltungen des SC Bamberg anlässlich seines 150 jährigen Bestehens, den krönenden Abschluss bildeten die am 01.12.2018 stattgefundenen Deutschen Blitzeinzelmeisterschaften der Männer und Frauen. Wir beglückwünschen unsere Bamberger Schachfreunde nochmals an dieser Stelle für die hervorragenden Veranstaltungen, die eine Werbung für das Schach waren.

Im Gegensatz zu den oben beschriebenen Vorgängen innerhalb des DSB gibt der BVO ein Beispiel für gute und unentgeltliche Arbeit ab. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen unseren ehrenamtlich Tätigen herzlich bedanken. Natürlich möchte ich es auch nicht versäumen auf unsere vom 03. bis 06.01.2019 stattfindenden Schachtage in Schney hinzuweisen und hoffe viele Teilnehmer/innen begrüßen zu können.

Ich wünsche Euch/Ihnen allen ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein neues erfolgreiches Jahr 2019.

Ihr/Euer

Ingo Thorn

Bezirksvorsitzender

Elias Pfann

webmaster

2. Vorsitzender und Webmaster beim SC Höchstadt, Webmaster beim Schachbezirk Oberfranken, Webmaster bei der Bayerischen Schachjugend, Webmaster bei schachtraining.de