Tobias Kolb wird bayerischer Vizemeister der U16 im Blitzschach

Am Samstag, den 20. Juli, fand die bayerische Blitzeinzelmeisterschaft der Jugend statt. Der Schachbezirk Oberfranken war insgesamt mit 8 Jugendlichen in 4 Altersklassen vertreten. Das beste Ergebnis erzielte Tobias Kolb vom SV Seubelsdorf. Insgesamt setzte er sich gegen 15 Konkurrenten durch und erreichte ganz knapp hinter der punktgleichen Nummer 1 nach Sonnebornberger-Wertung mit 12,5 von 15 möglichen Punkten den 2. Platz in Bayern.

Folgende Jugendliche aus Oberfranken spielten mit:

U12:
Vincent Wolf (SC Bamberg) 9. Platz
Felix Bock (TSV Bindlach) 18. Platz
Anna Leykauf (TSV Bindlach) 20. Platz

U14:
Johannes Renner (Kronacher SK) 9. Platz
Merle Gorka (SC Höchstadt) 15. Platz

U16:
Tobias Kolb (SV Seubelsdorf) 2. Platz
Lukas Köhler (SC Bamberg) 4. Platz

U20:
Pablo Wolf (SC Bamberg) 6. Platz

 

Siegerfoto der U16: Tobias Kolb (dritter von links), Lukas Köhler (zweiter von rechts)
Siegerfoto der U16: Tobias Kolb (dritter von links), Lukas Köhler (zweiter von rechts)

 

 

Bericht von Tobias Pfadenhauer und Michael Kolb (bearbeitet), Foto von Michael Kolb

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen