Schach AG des Hochfranken Gymnasiums Naila erreicht den vierten Platzbeim Deutschen Schulteam-Cup

Die Schach AG des Hochfranken Gymnasiums Naila konnte am 18. April beim Deutschen Schulteam-Cup überzeugen.  Nach einem fünften Platz im Jahr 2020 konnte das Ergebnis von 2021 überraschenderweise noch einmal verbessert werden, diesmal mit dem 4. Platz von 30 teilnehmenden Schulen aus ganz Deutschland.  Von vier bayrischen Mannschaften hatte das kleine Naila das beste Ergebnis.
 
Connor Koppe spielte an Brett 1, Carson Koppe an Brett 2, Elisabeth Reich an Brett 3 und Luis Hertrich an Brett 4.  Joey Peetz war als Ersatzspieler bei technischen Schwierigkeiten immer einsatzbereit.  Das Turnier fand aufgrund Corona wieder online statt, diesmal reibungslos mit einer Verbindung zwischen der Onlineplattform Lichess und der Turnierseite des Kelheimer Schachclubs.
 
Eine ganz besondere Leistung hat Elisabeth Reich geschafft, denn sie hat als einzige Spielerin von 120 Teilnehmern alle 7 Partien gewonnen.  Die Mannschaft freut sich auf die Schulschachmeisterschaft 2022 und hofft dann endlich ihren Gegnern persönlich gegenüber sitzen zu dürfen. 
 
 
Die Mannschaft aus Naila
Die Mannschaft aus Naila

Bericht und Foto von Amy Koppe (bearbeitet)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen